Posts by Winherby

    Wir tanken nie E10, weil wir es blöd finden, dass noch mehr Mais in den Tank gekippt wird, damit wir ein paar Grämmchen CO² sparen. Am anderen Ende der Welt sind die Ärmsten am verhungern, weil denen der Mais zu teuer geworden ist.


    Die selbe Schweinerei gibts beim Diesel mit Palmöl. Ca. 7% des Diesels besteht aus Palmöl. In den Palmöl produzierenden Ländern Asiens werden unvorstellbar riesige Regenwälder gerodet(gigantische Sauerstoffproduzenten), damit hier ein paar Gramm CO² weniger in die Luft geblasen wird.


    Mir wird gerade zu kotzübel, wenn ich über diesen in Brüssel ausbaldowerten Schwachsinn nachdenke, lG

    Hier ist aber erheblich mehr los, wenn die Spritpreise steigen. Zum Glück sind sie z. Zt. noch rel. günstig.


    Habe gestern in Hackenbroich LPG für 0,63 € getankt, der Preis kann gerne so bleiben. 545 Kilometer für 26 € :D .

    Habe mir soeben mal die Bilder des 9n mit LSD-Doors angeschaut.


    Auf mich wirkt das so, als hätten die Bandarbeiter in Pamplona in der Mittagspause viel zu viel Tequila hinter die Binde geschüttet.


    Aber auch dies ist wie so Vieles im Leben alles Geschmackssache, LG


    PS.: richtige Flügeltüren, - so wie bei den Mercedes Gullwing -, sind es auch nicht. Diese würden aber auch viel besser wirken, selbst beim Polo.

    Hallo Horst,


    früher hatte das mal seine Gültigkeit, dass die schmalen WR besser als breitere seien. Seit der immer besser werdenden Lamellentechnik ist das kein technisches Thema mehr, nur noch ein optisches.


    Ich rate Dir zu der gängigsten Größe mit 15 Zoll. Schau Dich mal hier auf dem Marktplatz um, da werden reichlich WR angeboten, z. B. diese finde ich ok: http://www.polo6rfreunde.de/ma…tahlfelgen-185-60r15.html


    Es kommt aber auch ein wenig drauf an wo Du wohnst, der Versand erhöht die Kosten u.U. kräftig, das selber Holen lohnt auch nur, wenn in der Nähe ein Angebot ist.

    Hallo,

    Welches Tempo sollte man erstmal auf der Autobahn angehen ? Ggfs. erstmal ne Strecke von 200 KM am Stück mit ca. 100 / 120 um ihn etwas frei zu fahren, oder Pinn durchtreten und Abfahrt ?


    Vielen Dank im Voraus für eine Antwort.

    Hallo, ich kann Dir nur raten kein Vollgas zu geben, sondern erst einen Ölwechsel zu machen. Denn wenn die alte Dame nur ein wenig in der Stadt rumgetuckert ist, dann beinhaltet das auch viele Kaltstarts, und die sind nunmal mit Kraftstoffbeimengungen ins Motoröl verbunden. Das Öl wird dünner und hat weniger Abrissfestigkeit. Hol ein gutes Castrol 5 W 40 aus der Bucht, dazu einen Ölfilter, dann biste mit ca. 70€ Investition auf der sicheren Seite. Dann kannste ohne Reue auch richtig Gas geben.

    Auf den ersten Blick hört sich das 0,9%-Angebot toll.an. Ich kann aber aus eigener Erfahrung nur warnen: Achtet bei dem Angebot darauf, dass die Volkswagen-Versicherung nicht mit im Paket ist. Als ich meinen Dicken 2006 mit genau diesem Angebot gekauft, bzw. finanziert habe, war diese Versicherung, die damals noch VVD hieß, mit im Paket. Diese VVD ist mit den Prämien exakt doppelt so teuer wie die DA, bei der ich jetzt versichert bin. Auf diese Art habe ich etwas über 2400 € mehr bezahlt, als wenn ich gleich bei der DA oder einer der anderen günstigen Direktversicherern gewesen wäre. So gesehen, war dieses 0,9%-Angebot eine Falle von VW, über den kleinen Umweg der Versicherungsprämie haben die sich die üblichen Prozente geholt.


    Mittlerweile habe ich erfahren, dass ich die VVD-Vers. damals nicht hätte nehmen müssen, diese Koppelklauseln sind nicht rechtens. Das hat damals im Verkaufsraum vom :D aber keiner gesagt. Das hatten die so geschickt formuliert, als sei dies eine untrennbares Sonderangebot. Deshalb mein Rat an alle Finanzierungswilligen, lasst Euch nicht über´n Tisch ziehen wie ich damals.
    LG


    PS.: Wieso die Schrift nach dem :D plötzlich so winzig ist weis ich nicht, lässt sich auch nicht ändern, ich weis nicht wie :facepalm:

    Flüssiggas???
    Kann man das an einer "normalen" Tankstelle bekommen?

    Also nicht grad an jeder, aber so jede dritte bis vierte Tanke führt auch LPG. Zusätzlich gibt es noch sehr viele freie Zapfsäulen, wo man rund um die Uhr tanken kann und mit Karte bezahlt. Alle zusammen sind etwas 6600 LPG-Zapfstellen, also gut flächendeckend, - im Gegensatz zu CNG.

    Och manno, jetzt ist der Preis schon wieder auf 63,9 Cent gestiegen, hatte ich doch lange Zeit für 61,9 Cent tanken können. Ob sich da die Sommerferien schon wieder bemerkbar machen?


    Ort: freie Zapfsäule im Gewerbegebiet Köln-Pesch.

    Also meine Frau und ich nutzen seit vielen Jahren die Geräte von NavGear. Angefangen vor vielen Jahren mit dem kleinsten 3,5" Gerät bis hin zu den großen 5" und 6" Geräten. Wir waren immer sehr zufrieden, zumal diese Geräte viel mehr als nur navigieren können. Leider ist mein schönes 6" neulich runtergefallen und der Touchscreen ist gesplittert. Habe mir als Ersatz ein preiswertes Blaupunkt in der Bucht geholt. Es ist nicht schlecht, aber die NavGear sind eine ganz andere Liga. Blutooth-Freisprech, diverse Medienwiedergabe, FM-Transmitter, Google-Live-Suche, DVBT, und vieles mehr, - je nach Bedarf ist alles zu haben. Vor allem das Preis-Leistungs-Verhältnis finde ich unschlagbar. Ich habe die bisher immer bei pearl gekauft, schau selbst, Du findest sicher das richtige Gerät für Deinen Bedarf. LG


    Navigation 6

    Endlich ist er da!
    FMS Edelstahl ESD Nummer 33 für 254€


    Muss ich die Schweißnähte bearbeiten? Zb mit Zink, damit an den stellen nicht rostet?
    Oder ist das problemlos? ?(


    Also wenn´s Edelstahl ist, rostet´s auch nicht. Halt mal einen Magnet dran, wenn der nicht anbappt ist´s Edelstahl und rostet nicht. Ansonsten geh zuerst mit Rostumwandler drüber. Wenn der schwarz ist, ist der Rost umgewandelt und verkapselt, dann erst mit Zinkspray. LG

    Er meint, dass die VW-Werkstatt, der Du das eigene ÖL anlieferst, dieses auch einfüllen muss, wenn es die erforderliche Spezifikation erfüllt.


    Aber : Du musst für den Ölwechsel nicht in eine VW-Werkstatt. Der Ölwechsel kann auch in einer freien Meisterwerkstatt gemacht werden, wenn das richtige Öl verfüllt wird, und alles ordungsgemäß ins Serviceheft eingetragen wird. Du verlierst dabei keinerlei Garantieansprüche an VW. So wurde es weiter oben bereits beschrieben.

    Muss man die Taste echt immer nach jedem Reifenwechsel drücken? Bei mir wurde nur gesagt das falls das Symbol länger läuchtet und dadurch ein Fehler angezeigt wird man erst dann die Taste zur neu Einrichtung drücken muss?

    Ja, ich habe gestern von Winter auf Sommer gewechselt. Nach wenigen Metern ging die Kontroll-Lampe an und zeigte "Druckverlust". Da ich gerade von Luft-Reinhüsteln an der Tanke kam, dachte ich mir das kann nicht sein. Dann fiel mir ein, unser :D hatte mir letztes Jahr erzählt, dass der Reifenwechsel die RDK auslöst. LG

    Hallöle,


    da die Polos alle, außer dem Cross, in Spanien gebaut werden, ist es schon mal kein Re-Import. Unserer stand in Italien, bevor er zum Händler nach Hünfeld kam. Andere Länder = andere Polos ? Ganz klar nein, was die Qualität betrifft, aber kann sein, was die Ausstattung betrifft. Musst halt die Ausstattungsliste mit Deinen Wünschen und / oder mit der deutschen Liste abgleichen, dann weisst Du was fehlt oder mehr drin ist. Bei unserem "Italiener" fehlt die Mittelarmlehne, dafür ist das RCD210 Serie gewesen. Etwas lästig ist die Italienische Ausführung des Serviceheftes. LG