Erste Erfahrung mit Autec Wizard Felge als Sommerrad am GTI

  • Hallo liebe Polo Freunde,


    habe gestern neue Autec Wizard Felgen im Format 7,5x17 ET38 5x100 Gunmetal auf meinen GTI montieren lassen.

    Die Originalen VW Parabolica 7,5x17 ET44 5x100 Felgen werde ich jetzt als Winterräder verwenden.

    Der erste Eindruck ist sehr gut. Durch die kleinere Einpresstiefe ET38 anstatt ET44 (2x6mm = 12mm mehr Achsverbreiterung)

    wirkt er jetzt etwas bulliger. Im Fahrverhalten verglichen mit den Parabolica spüren ich jetzt keinen Unterschied.

    Fährt sich für mich mit dem KW Street Comfort Fahrwerk einfach perfekt.


    Meine Messung des Felgengewichts mit der Personenwagen wie folgt:


    VW Parabolica: 9,7 kg

    Autec Wizard: 8,7 kg


    Kaufpreis bei RSU 542,16 EUR inklusive Versand.

    Lieferung erfolgte 2 Tage nach Bestellung und Bezahlung.


    Im Preis sind 4 Satz Schrauben mit Adapter Ring (Kunststoff) enthalten.

    Montage der Räder durch meinen Reifenhändler funktionierte problemlos.


    Ein TÜV Prüfer war auch vor Ort, konnte die Abnahme aber nicht durchführen.

    Grund: Weil das Gewindefahrwerk schon separat noch mit Standardfelgen abgenommen wurde und jetzt

    die Abnahme der neuen Felgen nur in Kombination mit dem Gewindefahrwerk erfolgen muss.

    Und das darf nur der TÜV Nord oder Süd direkt.

    Meine ortsansässige Werkstatt meint dass das Mitführen der ABE ausreichen sollte und das mit dem TÜV

    nur Geldmacherei ist. Wahrscheinlich hat er recht.

    Ich warte jetzt mal mit dem TÜV Besuch.

    Der Prüfer bei meinem Reifenhändler hat sich alles angeschaut und ist sich sicher, dass alles TÜV konform ist.


    Dann freue ich mich auf die nächsten schnellen Kilometer im Polo,


    Grüße und alles Gute !!

    HR Autec Felge.jpg VR Autec Felge.jpg

  • Die Eintragung darf mittlerweile jede Prüforganisation machen, Voraussetzung der Prüfer der die Eintragung vornimmt ist ein aaS (amtlich anerkannter Sachverständiger) und das sind leider nur sehr wenige.


    Schau mal in das Gutachten von deinem Fahrwerk normalerweise steht da etwas wie: zulässig mit allen serienmäßigen Rad-/Reifenkombinationen, bei Verwendung von Zubehörrädern ist eine Begutachtung nach §21 StVZO erforderlich.Die


    D.h. Dann darfst du mit deinem Fahrwerk nur Felgen fahren die zur Serienausstattung gehören. Alle anderen müssen per "Einzelabnahme" eingetragen werden. In der ABE der Felgen sollte auch stehen, dass diese nur bei einem Serienmäßigen Fahrzeug gültig ist.

  • Freeyouminds hat alles korrekt beantwortet. Du brauchst dann dringend eine Einzelabnahme nach §21. Das darf nicht jeder Prüfer.

    VCDS / VCP Codierung? Kein Problem! Meld dich einfach per PN bei mir! Ich pendel regelmäßig zwischen den Großräumen:
    Schwerin - Uelzen - Wolfsburg - Braunschweig - Hannover - Salzgitter - Göttingen - Kassel - Warburg - Soest/Unna - Schwerte - Hagen - Wuppertal


    banner_x2car.png

  • Habe die auch Jahre gefahren, §21 ist notwendig, Gewinde und Felgen müssen kombiniert begutachtet und abgenommen / eingetragen werden.

    Ich kann den Hinweis der Werkstatt mit Geldmacherei zwar verstehen aber eine Stilllegung wegen erloschener Betriebserlaubnis würde ich nicht riskieren. Gerade so augenfällige Sachen, die jede Rennleitung sofort anschaut, wie Rad/Reifen-Kombination und Drittherstellerfahrwerk.

    P.S.: Habe noch 6 von den Wizard-Felgenin Gunmetall rumliegen. Die Felgen passen leider nicht mehr über die Bremse, also falls jemand Interesse in der Nähe des Ruhrpotts hat ....

  • Hi. Danke für Eure Tips. War heute beim TÜV, betreffend "Begutachtung Anbau von anderen Rädern und Reifen".

    Reifen sind natürlich die selben. Hat alles funktioniert. Hat mich 117,66 EUR gekostet.

    Der Prüfer hat ausführlich überprüft. Die TÜV Jungs sind sogar zu dritt auf die Ladekante gesessen und haben eine Beladung simuliert. Das ja nichts streift. Morgen gehts aufs Landratsamt zur Eintragung in den Fahrzeugschein.

    Als Anhang noch ein Bild wie gewünscht. Leider nur aus der Tiefgarage. Nicht ideal. Vielleicht stelle ich später noch ein besseres Bild ein.


    Machts gut !Polo GTI Autec Felgen01.jpg

  • Bzgl Fahrwerk hast du eine gute Entscheidung getroffen. Das ist wirklich top.


    Die Felgen sehen zwar gut aus, sind aber leider nicht ganz so mein Geschmack. Ich brauche meisten Silber oder schwarze Felgen. :D

    VCDS / VCP Codierung? Kein Problem! Meld dich einfach per PN bei mir! Ich pendel regelmäßig zwischen den Großräumen:
    Schwerin - Uelzen - Wolfsburg - Braunschweig - Hannover - Salzgitter - Göttingen - Kassel - Warburg - Soest/Unna - Schwerte - Hagen - Wuppertal


    banner_x2car.png